DAS THEATER IST DAS SCHÖNSTE UND ÄLTESTE LÜGENGEWERBE DER WELT.  EIN WUNDERBARER ZAUBERKASTEN, 

ES ZEIGT WIRKLICH, WAS IN WIRKLICHKEIT NICHT IST. HAMLET STIRBT UND GEHT ANSCHLIESSEND SPAGHETTI ESSEN.

"Gustav Seibt"

Herzlich willkommen auf der Website des Theaterforum Hof

Wir freuen uns Ihnen einen Einblick in unsere Schaffenswelt zu gewähren.

THEATER - PRODUKTION

"Der keusche Lebemann"

"Der keusche Lebemann"

Vorstellung: 17. & 18. April 2020 24. & 25. April 2020 30. April & 01. Mai 2020

Beginn: 20:00 Uhr / Kulturwerkstätte Hof/LBG.

Karten: EUR 15,00 (Vorverkauf) EUR 17,00 (Abendkassa)

Kontakt: Vorverkauf 0677 612 100 60 (MO - FR 16:00 - 19:00 Uhr)

Inhalt: Max Stieglitz, Prokurist bei Julius Seibold, hat wenig Glück bei den Frauen. Als er sich in die Tochter seines Chefs verliebt, steht ihm dieser hilfreich zur Seite, hätte er doch dadurch auch für sein Geschäft einen Gewinn. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus, um das Mädchen, das sich einen "Mann mit Vergangenheit" wünscht, zu überzeugen, Max wäre ein Lebemann. Sie versteigen sich sogar dazu, eine Liaison mit der berühmten Frieda Schönfeld zu erfinden. Als diese tatsächlich auftaucht, erreichen die Komplikationen ihren Höhepunkt. Bis es zum Happy End kommt, sind so manche Hindernisse zu überwinden und Mißverständnisse aufzuklären.

Komödie in 3 Akten von Franz Arnold und Ernst Bach

  


KRÖTENWANDERUNG - Lydia Prenner-Kasper

KRÖTENWANDERUNG - Lydia Prenner-Kasper

VORANKÜNDIGUNG - 04. Dezember 2020